Allgemein

“Am Mut hängt der Erfolg” – Grundsteinlegung GEMTEC auf dem Funkerberg

Heute führte mich mein Weg zu einem Ort, der wie kaum ein anderer meine Heimat prägte. Im Technologiepark auf dem FUNKERBERG in Königs Wusterhausen geht es voran. Mit dieser Grundsteinlegung wird nicht nur Zukunft gestaltet und entwickelt, sondern eine Tradition von mutigen Schritten fortgeführt.

An diesem geschichtsträchtigen Ort wurde bereits am 20. Dezember 1920 mit einem illegal gesendeten Weihnachtskonzert die Geburtsstunde des Rundfunks in Deutschland eingeleitet.
Diese bemerkenswerte Geschichte setzte sich dadurch fort, dass der Firmengründer GEMTEC’s 1989 den Mut aufbrachte die optisch-mechanische Anstalt am Motzener See zu übernehmen,
durch die Wirren der Wendezeit führte und mit dem Umzug in die eigenen Fertigungshallen im Gewerbepark nach Niederlehme GEMTEC zur festen Größe in Königs Wusterhausen etablierte.
Dieser Mut, Tatendrang und ständige Wille zur Innovation hat dazu geführt das GEMTEC die einzige Aktiengesellschaft mit Sitz in Königs Wusterhausen ist. Sie gehört damit zurecht zu den
größten und erfolgreichsten Unternehmen in der Region und ist vom internationalen Markt nicht wegzudenken.

Ich wünsche GEMTEC größtmögliche Erfolge für diesen Standort und ihr Unternehmen und bin fest davon überzeugt, dass sich ihr Mut erneut auszahlt und zum Erfolg an diesem Ort führen
wird.